..Home | Impressum | Datenschutzhinweise | Kontakt

VdS Home - Sicherheit für Familie, Haus und Wohnung

So stoppen Sie Einbrecher - die besten Tipps zum Tag des Einbruchschutzes

  • Alle vier Minuten wird deutschlandweit in eine Wohnung eingebrochen.
  • Die Aufklärungsquote beträgt bei Einbrüchen trotz intensiver polizeilicher Ermittlungsarbeit lediglich 15,2 %.
  • 3.300 Euro durchschnittliche Schadenssumme bei jedem Einbruch – noch schlimmer für die Opfer sind oft die psychischen Folgen.

„Deutschland entwickelt sich zum Paradies für Einbrecher“, kommentiert die Gewerkschaft der Polizei die Fakten in der aktuellen `Polizeilichen Kriminalstatistik´. Die Einbruchzahlen in unserem Land haben den höchsten Wert seit fünfzehn Jahren erreicht.
Dabei ist genau bekannt, wie die Täter üblicherweise vorgehen und mit welchen Mitteln man sie zuverlässig stoppen kann – als Europas Nummer Eins-Institut für Einbruchschutz zeigt VdS Schadenverhütung Ihnen gerne, wie Sie sich schützen können. Denn unser Job ist, Einbrechern das Leben schwer zu machen.

Um die Sicherungsmöglichkeiten für Ihre eigenen vier Wände stärker bekannt zu machen und die Bevölkerung noch intensiver für wirksamen Einbruchschutz zu sensibilisieren, starteten Polizei, Versicherer, Verbände und VdS die gemeinsame Öffentlichkeitskampagne K-EINBRUCH.

Der „Tag des Einbruchschutzes“ findet jedes Jahr am Tag der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit statt, dieses Jahr also am 30. Oktober. Speziell in Nordrhein-Westfalen organisiert die Polizeit außerdem vom 24. bis 29. Oktober die landesweite Aktionswoche „Riegel vor.“ Denn in diesen Tagen beginnt mit den so genannten dunklen Jahreszeiten die Hauptsaison der Langfinger. Auch Olympiasiegerin Kristina Vogel kennt als Polizeibeamtin die hohen Schäden, die Einbrecher gerade in der Psyche ihrer Opfer anrichten, und gibt Tipps zum Einbruchschutz.

Jedes Jahr aufs Neue sollen Bürger am Tag des Einbruchschutzes in Zeitungen, Fernsehen, in sozialen Netzwerken und durch Veranstaltungen in Ihrer Nachbarschaft über optimale Schutzmöglichkeiten aufgeklärt werden.

Hörfunkspots zur Kampagne

Schalten Sie Ihre Boxen ein oder setzen Sie Ihre Kopfhörer auf!

Spot 1

Flash ist Pflicht!

Spot 2

Flash ist Pflicht!

Weitere Informationen zur bundesweiten Kampagne K-EINBRUCH erhalten Sie auf www.k-einbruch.de

Risiko-Analyse-Tool

Bestimmen Sie ganz einfach Ihr individuelles Einbruchrisiko.

[mehr ...]

Infopool

Hilfreiche Downloads von VdS Schadenverhütung

[mehr ...]

Informationen für VdS-anerkannte Partner

[mehr ...]