..Home | Impressum | Datenschutzhinweise | Kontakt

VdS Home - Sicherheit für Familie, Haus und Wohnung

Schließblech


Verstärkung und Abdeckung der Öffnung im Türrahmen, in das der Schlossriegel einschließt. Schließbleche müssen stabil und sehr gut befestigt sein. Bei Fenstern werden die Schließbleche auch „Schließstücke“ genannt.
Typische Schwachpunkte von Schließblechen sind:

  • zu schwaches Material
  • unzureichende Befestigung sowie
  • unzureichende Länge.

?Schließbleche sollten über eine VdS-Anerkennung verfügen oder den folgenden Mindestanforderungen entsprechen:
Die Dicke von Stahl-Schließblechen sollte mindestens 3 mm betragen.Die Länge von Schließblechen sollte 300 mm nicht unterschreiten; 500 mm lange Schließbleche sind vorzuziehen.
Die Befestigung des Schließbleches muss ausreichend stabil erfolgen und auf die unterschiedlichen Materialien von Wand und Türzarge sowie deren Aufbau abgestimmt sein.
 Auch Schließbleche für Mehrpunktverriegelungen müssen stabil und in ausreichender Länge ausgeführt sein. Damit Einbrecher sie nicht einfach ausreißen können, muss die Montage auch hier speziell auf die Türzarge abgestimmt werden. Sinnvollerweise werden Schließbleche für Mehrfachverriegelungen „in einem Stück“ angefertigt. Dies erhöht die Stabilität und erschwert mögliche Hebelangriffe.