..Home | Impressum | Datenschutzhinweise | Kontakt

VdS Home - Sicherheit für Familie, Haus und Wohnung

Sperrelement


Ein Sperrelement, es handelt sich um einen kleinen „Zusatzriegel“, ist immer dann erforderlich, wenn bei einer Gefahrenmeldeanlage die Zwangsläufigkeit eingehalten werden soll und als Schalteinrichtung kein Blockschloss eingesetzt ist. In diesem Fall sind Maßnahmen zu treffen, dass die Türen nicht geöffnet werden können, solange die Einbruchmelder noch scharfgeschaltet sind. Dazu wird üblicherweise ein zusätzlicher Riegel, ein sog. Sperrelement verwendet.

Das Sperrelement wird elektronisch angesteuert, blockiert die Tür und behindert so die versehentliche Öffnung der Tür im scharfgeschalteten Zustand. Diese Maßnahme dient im Wesentlichen der Vermeidung von Falschalarmen sowie der durch Falschalarme möglicherweise entstehenden Kosten wegen nicht erforderlicher Polizeieinsätze.